63 Neve I.mp3

 
 

63a Neve II.mp3

 
 

Neve

II

Avrà avuto un’infanzia questa donna
piena di vino
che cerca l’accendino sotto il tavolo?
E l’uomo di schiena che straparla
seduto al banco con la birra scura
gesticolando tra fantasmi
abitati dal vento?
Copri, neve, coi tuoi fiori pietosi
le ferite degli uomini delusi
copri la segatura dei loro sogni
in questo bar dove si finge di vivere.

Alberto Nessi



© 1992 Edizioni Casagrande, Bellinzona
Aus: Alberto Nessi, Il colore della malva

Schnee

II

Ob sie eine Kindheit gehabt hat, diese Frau
voll Wein,
die unter dem Tisch nach dem Feuerzeug sucht?
Und der Mann, der abgewandt an der Theke sitzt
vor seinem dunklen Bier
und fuchtelnd mit Gespenstern redet,
die der Wind bewohnt?
Bedecke, Schnee, mit deinen barmherzigen Blumen
die Wunden der enttäuschten Menschen
bedecke das Sägemehl ihrer Träume
in dieser Bar, wo so getan wird, als lebte man.

Alberto Nessi

Aus dem Italienischen übertragen von Maja Pflug

© 1995 by Limmat Verlag, Zürich

Aus: Alberto Nessi, Mit zärtlichem Wahnsinn – Con tenera follia
ausgewählte Gedichte/Poesie scelte